Dipl.-Psych. Christiane Zando

Mein Psychologie-Studium habe ich an der Ruhr-Universität-Bochum im Jahr 2004 als Diplom-Psychologin abgeschlossen. Nach einem Umzug ins Rhein-Main-Gebiet spezialisierte ich mich auf das psychotherapeutische Arbeiten durch eine berufsbegleitende Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin, die ich bei der Gesellschaft für Ausbildung in Psychotherapie (GAP) in Frankfurt mit der Approbation als Psychologische Psychotherapeutin im Jahr 2009 abschloss.

 

Parallel zur Ausbildung arbeitete ich auf einer Entgiftungsstation für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen im Bürgerhospital in Frankfurt und in verschiedenen psychotherapeutischen Praxen.

 

Seit Anfang 2010 bin ich mit hälftiger Kassenzulassung in eigener Praxis in Offenbach niedergelassen.

 

Durch die Mitarbeit an einer wissenschaftlichen Studie zum Thema soziale Phobie ("Sophoprax-Studie" der Goethe-Universität Frankfurt) habe ich in diesem Bereich besondere Kenntnisse erworben.

 

Ich bilde mich durch die Teilnahme an wissenschaftlich fundierten Fortbildungsveranstaltungen ständig weiter fort (aktuell z.B. im Bereich Eye Movement Desensitization and Reprocessing, kurz EMDR).

 

Arbeitsschwerpunkte:

 

Depressionen, Angststörungen (Panikstörung, Agoraphobie, soziale Phobie, andere spezifishe Phobien), Zwangsstörungen, "Burn-Out" u.a.

 

  • Approbation (Hessisches Landesprüfungsamt für Heilberufe, 29.09.2009)
  • Kassenzulassung (Kassenärztliche Vereinigung Hessen, 01.01.2010)
  • Mitglied der Landeskammer für Psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -therapeuten Hessen
  • Eintrag im Psychotherapeutenregister
  • Mitglied im Berufsverband bvvp

 

 

 

 

Kontakt

Psychotherapeutische Praxis Grau Losch Zando
Berliner Str. 257
63067 Offenbach am Main

Tel.: 069 - 138 209 64

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft Grau Losch Zando