Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT)

Die DBT ist eine spezifische Methode zur Behandlung von Borderline Persönlichkeitsstörungen.

 

In der DBT gehen wir von der Überlegung aus, dass spezifische genetische Faktoren sowie Umweltfaktoren, wie Misshandlung, Vernachlässigung, Missbrauch zu einer Störung der Gefühlsregulation führen können, die mit starker Anspannung einhergeht. Der Betroffene versucht durch bestimmte schädigende Verhaltensweisen (z.B. Alkohol- und Drogenmissbrauch, Selbstverletzung, Brechattacken) diese Anspannung zu bewältigen. Dadurch entstehen meist weiterführende Probleme hinsichtlich der Alltagsbewältigung, der Beziehungsgestaltung und bezüglich des Selbstbildes.

 

Innerhalb der Therapie erarbeiten wir neue, angemessenere Fertigkeiten (Skills) zur Gefühlsregulation und üben diese anhand der aktuellen Problemsituationen ein. Das DBT- Konzept beinhaltet eine Kombination aus Einzel- und Gruppentherapie, telefonischen Kontakten in Krisensituationen und Intervision/Supervision zur Sicherung der Behandlungsqualität.

Kontakt

Psychotherapeutische Praxis Grau Losch Zando
Berliner Str. 257
63067 Offenbach am Main

Tel.: 069 - 138 209 64

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft Grau Losch Zando