Dipl.-Psych. Carola Grau

Mein Studium an der Universität Trier schloss ich im Jahr 2001 als Diplom-Psychologin ab.

 

Ich arbeitete zunächst mehrere Jahre in der salus Klinik Friedberg und absolvierte parallel eine Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) bei der Gesellschaft für Ausbildung in Psychotherapie (GAP) in Frankfurt. Im Rahmen dessen war ich in der psychotherapeutischen Ambulanz in Bruchköbel tätig.

 

Eine weitere wichtige berufliche Station war meine langjährige Tätigkeit als externe Psychotherapeutin in Justizvollzugsanstalten.

 

Seit 2010 bin ich in eigener Praxis in Offenbach niedergelassen.

 

Das Ziel meiner Therapie ist es, gemeinsam mit Ihnen konkrete und nachhaltige Lösungen für schwierige Probleme zu erarbeiten. Dabei unterstütze ich Sie planvoll und zielgerichtet. Meine Arbeit basiert hauptsächlich auf dem Therapieansatz der Kognitiven Verhaltenstherapie, die ich als Einzeltherapie durchführe. Die Wirksamkeit der Verhaltenstherapie für verschiedene psychische Erkrankungen wurde in wissenschaftlichen Untersuchungen vielfach nachgewiesen.

Zudem ist es mir wichtig, mich ständig fundiert fortzubilden, um so auch neue Erkenntnisse aus dem Bereich der Psychotherapie in meine Arbeit zu integrieren. Je nach Indikation wende ich daher auch Methoden der systemischen Familientherapie und des EMDR an.

 

Approbation (Hessisches Landesprüfungsamt für Heilberufe, 04.05.2004)

Kassenzulassung seit 01.04.2010.
Mitglied der Landeskammer f. Psychologische Psychotherapeutinnen u. -therapeuten u. Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutinnen, Hessen

 

Kontakt

Psychotherapeutische Praxis Grau Losch Zando
Berliner Str. 257
63067 Offenbach am Main

Tel.: 069 - 138 209 64

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft Grau Losch Zando